Die Schwalbe

1 problem(s) found in 1078 milliseconds (displaying 1 problem(s)). [PROBID='P0005628']

1 - P0005628
Karl Fabel
Heidelberger Tageblatt 1954
P0005628
(8+2)
#1
1. ... Txh1#
play all play one stop play next play all
AZW: Na, das ist doch ganz einfach: 1. 0-0#? und schon ist das Matt erreicht. Mit so was belästigt uns der Herr Problemredakteur? Und dennoch ist diese Lösung falsch. Denn nur bei einigem Nachdenken wird sich herausstellen, daß Weiß gar nicht am Zug sein kann, weil es sonst unmöglich wäre, den vorausgegangenen schwarzen Zug anzugeben. Also kommt Schwarz zum Ziehen dran und nun ist es er, der in einem Zug mattsetzt: 1. ... Th2xh1#
Sally: Schwarz ist am Zug. Also nicht 1. 0-0#?, sondern Txh1#!
Nr. 310 Eigenartige S. Aufg, ( W. Keym 2010 ). (2011-11-30)
comment
Keywords: Castling, Whose move?, No legal last move for Black
Genre: Retro
FEN: 8/8/8/8/8/7P/4RPNr/BBk1K2R
Reprints: 239 Arbeiter-Zeitung (Wien) 03/07/1955
IV. Die Schwalbe 33, p. 323, 06/1975
feenschach 31, p. 186, 11-12/1975
310 Eigenartige Schachprobleme 2010
Input: Gerd Wilts, 1995-06-06
Last update: Alfred Pfeiffer, 2017-10-26 more...
Show statistic for complete result.

The problems of this query have been registered by the following contributors:

Gerd Wilts (1)