Die Schwalbe

1 problem(s) found in 2515 milliseconds (displaying 1 problem(s)). [PROBID='P1372941'] [download as LaTeX]

1 - P1372941
William S. Pavitt
The Chess World , p. 219, 1865
P1372941
(7+4) C+
#3
1. Sg6 g1=D 2. Se5 Dxc5 3. Sc4#
play all play one stop play next play all
Nach den "alten Regeln korrekt", aber inkorrekt, wenn "dummy pawns" erlaubt sind:
1. Sg6 g1=B! "and White cannot possibly mate in two more moves."
von Pavitt als Beispiel dafür konstruiert, daß die auf dem Londoner Schachkongress beschlossene Änderung der Umwandlungsregel für den Britischen Schachverband (d.h. die Möglichkeit der UW in einen "dummy pawn") auch Auswirkungen auf die Schachkomposition hat:
1. Probleme, die nach den alten Regeln korrekt waren, können inkorrekt werden (wie dieses)
2. Da andere Schachverbände diese Regel nicht adaptiert haben, muß bei Problemen mit UW stets angegeben werden, nach welchen Regeln zu lösen ist.

s.a. Version P1372932
Henrik Juel: C+ by Popeye 4.61, except for double threat 2.Se5,Se7 (2020-02-26)
comment
Keywords: Dummy Pawn, Promotion (d), Golden Age
Genre: 3#
Computer test: Popeye 4.61
FEN: K7/2N5/2p5/k1P3R1/p4N2/P2P4/6p1/8
Reprints: chess.stackexchange.com 6/5/2020
Input: Mario Richter, 2020-02-26
Last update: James Malcom, 2021-06-18 more...
Show statistic for complete result. Show search result faster by using ids.

https://pdb.dieschwalbe.de/search.jsp?expression=PROBID%3D%27P1372941%27

The problems of this query have been registered by the following contributors:

Mario Richter (1)