Die Schwalbe

12 problem(s) found in 1531 milliseconds (displaying 12 problem(s)). [COMMENTDATE>=20200919 AND NOT K='Hilfsrückzüger' AND S='Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz)']

1 - P1039595
T. Simbrovici
L'Alfiere di Re 1922
Sp. Preis
P1039595
(9+7) C+
#2
1. De2! droht 2. De5
1. ... Kb5+ 2. d4#
1. ... Kd5 2. Sd4#
play all play one stop play next play all
laut 'DAZ': "Sonderpreis 2. Turnier des Genueser Klubs", laur 'WMZ': "Preisproblem des 'Luigi Centurini' in Genua"
more ...
comment
Keywords: Brian Stephenson Collection (24551)
Genre: 2#
Computer test: Popeye 4.85
FEN: 3r4/1BR1B3/RbNpp1r1/2k2N1Q/8/3P4/6p1/6K1
Reprints: 190 Deutsche Allgemeine Zeitung 17/12/1922
745 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 3, p. 37, 03/1923
26E Simple Two-move Themes 1924
16 Wiener Morgenzeitung 25/08/1924
Input: Brian Stephenson, 2004-08-12
Last update: James Malcom, 2020-09-26 more...
2 - P1240859
Richard Büchner
1759 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 8, p. 230, 08/1927
1.Preis
P1240859
(10+9)
#2
1. Da7! droht 2. De3#
1. ... Lf4 2. Sd2#
1. ... Lf2 2. Sg1#
1. ... Sf5 2. Sg5#
1. ... Sxh5 2. Dh7#
1. ... c5 2. Dxa8#
play all play one stop play next play all
Mit dem ersten Zug fesselt Weiß den eigenen Sf3. Durch die verschiedenen Deckungen der Drohung hebt Schwarz die Fesselung wieder auf und ermöglicht das Matt.
'ASD': "Der Inhalt der Aufgabe ist hervorragend. Die Figur, die den Sf3 entfesselt, wird gleich mit zum Feldverbau benützt. Das Thema ist schwer zu gestalten und bietet immer neue Reize."
1.Preis im II.Internationalen Arbeiter-Problemturnier, Berlin, 1927 (anläßlich der Osterturniere)

PR Klinke: "... inhaltlich und konstruktiv ein Meisterwerk."
PR Loebel: "Ein Stück wie aus einem Guß und von besonderer Schönheit. Der glänzenden Konstruktion und dem reichen Inhalt fügt sich ein wirksamer Schlüssel bei."
SCHRECKE: C+, popeye 4.85 (2020-10-22)
comment
Keywords: Fesselungsspiel
Genre: 2#
FEN: b4K2/5Qn1/2p1p3/R3P2R/r3k2P/1p3Nb1/8/2B1Nr1B
Reprints: 97 Volkswacht für Schlesien 15/08/1927
13 Arbeiterstimme Dresden 25/08/1927
156 Arbeiter-Zeitung (Wien) 10/10/1927
Input: Mario Richter, 2012-06-06
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
3 - P1240860
Rudolf Büchner
1760 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 8, p. 230, 08/1927
2.Preis
P1240860
(7+11)
#2
1. Sg3! droht 2. De4#
1. ... Le5 2. Db4#
1. ... Se6 2. Dd6#
1. ... Le6 2. Dxg7#
play all play one stop play next play all
1. Sg3 (dr.De4#) Le5 (entfesselt die wD und verstellt e5) 2. Db4#

Fesselung/Entfesselung der wD
2.Preis im II.Internationalen Arbeiter-Problemturnier, Berlin, 1927 (anläßlich der Osterturniere)

Im Ganzen konkurrierten 72 korrekte Probleme in der Zweizügerabteilung. Fünf Preisrichter gaben ihr Urteil nach Punkten ab. Auf den ersten Preis (s. P1240859) einigten sich fast alle, ebenso hatte der zweite Preis einen erheblichen Vorsprung vor den sonstigen Aufgaben ... Wir glauben, daß der Versuch, mehrere Preisrichter zu selbständigem Urteil nach Punkten, die dann summiert werden, zu berufen, im Großen Ganzen geglückt ist.

Nr. 13 in der 'ASD' doppelt vergeben, korrekt wäre Nr. 14
SCHRECKE: C+, popeye 4.85 (2020-10-22)
comment

Genre: 2#
FEN: 4Kn2/2NpQ1b1/1p6/1p6/3kN3/2R1r2b/1P1prB2/3q4
Reprints: 13 Arbeiterstimme Dresden 01/09/1927
157 Arbeiter-Zeitung (Wien) 10/10/1927
Input: Mario Richter, 2012-06-06
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
4 - P1240861
Ernst Löbel
158 Arbeiter-Zeitung (Wien) 24/10/1927
1.Preis
P1240861
(6+9)
#3
1. Sc6! droht 2. De5#
1. ... Th6 2. De5+ Kg6 3. Le4#
1. ... Sbd4 2. Se7+ Kf4,Ke5 3. Db8#
1. ... Sed4 2. Se7+ Kf4,Ke5 3. Dh2#
1. ... Sbc3 2. Db8 Sa2+,Sc3~+ 3. De5#
2. ... Th6 3. Se7#
2. ... g4 3. De5#
1. ... Sec3 2. Dh2 Sa2+,Sc3~+ 3. De5#
2. ... Th6 3. Se7#
2. ... g4 3. De5#
play all play one stop play next play all
Die Idee besteht in der vierfachen symmetrischen Deckung
'ASD': "Die Preisrichter rühmen bei dieser Aufgabe die Reichhaltigkeit, die gute Technik und die reinen Mattbilder. Tatsächlich finden wir auch Fesselung, Entfesselung, Linienräumung und Feldverbau zu einem schönen Ganzen verwoben. Das Stück hat wohl die Auszeichnung verdient."
1.Preis im II.Internationalen Arbeiter-Problemturnier, Berlin, 1927 (anläßlich der Osterturniere)

[AZW]: die kurze Mattdrohung stört etwas. Ebenfalls reichlich beschickt wie die Zweizügergruppe, bezeigt die Dreizügerabteilung des Berliner Problemturniers, daß unsere Arbeiterkomponisten in Deutschland und Rußland sowohl an Ideenreichtum wie in der Konstruktion es bereits zu hohem Können gebracht haben. Unter den 25 (aus 38 korrekten) zur engeren Auswahl bestimmten Problemen gibt es viele hervorragende Arbeiten, so daß es den fünf Preisrichtern (Borkowski, Hagemann, Kassubeck, Kotrc und Lewmann) nicht leicht fiel, die richtige Reihenfolge zu treffen. Es wurde wieder durch Punktezahlen (1 bis 25) entschieden ...

Die AZW gibt als Autor nur 'E.Löbel' an, könnte also auch Emil sein, die 'ASD' erwähnt noch, daß der Autor aus Dresden stammt..
Henrik Juel: Slightly damaged by double threats after 1.Sec3,Sbc3 (2020-10-22)
comment

Genre: 3#
FEN: 5R2/6p1/5br1/1n1BNkpp/8/4p2P/1Q2n3/K7
Reprints: 1802 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 10, p. 312, 10/1927
22 Arbeiterstimme Dresden 29/10/1927
27 Jüdische Stimme 30/03/1928
Input: Mario Richter, 2012-06-06
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
5 - P1240862
Jakow S. Wilner
J. J. Bunbugs

159 Arbeiter-Zeitung (Wien) 24/10/1927
2.Preis
P1240862
(11+7)
#3
1. Le1! (Zugzwang) d3+ 2. Dd4+ ... 3. Tb2,Tb4#
1. Le1 Kf3 2. Db2! ... 3. Txb2,Tb3#
1. Le1 e2 2. De6+ ... 3. Tb3,Sb4#
1. Le1 L~ 2. Dg6+ ... 3. Tb3,Tb4,Tb2#
1. Le1 Kd3 2.Db5+ ... 3. Db1,T#
play all play one stop play next play all
'ASD': "Die verborgene Batterie links oben weist recht scharf auf die Lösung hin. Der Schlüssel ist leicht, zaubert aber ein sehr schönes Hauptspiel hervor. Alle anderen Varianten aber sind zu stark dualistisc, ja einmal hat Weiß sogar 6 und einmal 8 Fortsetzungen. Trotz der 4 schönen Damenopfer glauben wir, daß die Aufgabe nicht am rechten Platze steht."
2.Preis im II.Internationalen Arbeiter-Problemturnier, Berlin, 1927 (anläßlich der Osterturniere)

In der AZW ist der komplette Autorname mit "J.S.Wilner und Bunbugs (Odessa)" angegeben.
Henrik Juel: Damaged by duals (2020-10-22)
comment

Genre: 3#
FEN: B7/1RP2p2/NQ3b1N/8/p2pkP2/p1B1p1P1/P7/K7
Reprints: 1803 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 10, p. 312, 10/1927
24 Arbeiterstimme Dresden 12/11/1927
Input: Mario Richter, 2012-06-06
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
6 - P1240864
Richard Büchner
1764 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 8, p. 231, 08/1927
6. Preis
P1240864
(7+9)
#2
1. Ld4 droht 2. De5#
1. ... Kxd4 2. Td8#
1. ... Dxd4 2. Lxb7#
1. ... Tcxd4 2. Txc5#
1. ... Tfxd4 2. Txf5#
1. ... Scxd4 2. Se3#
1. ... Sexd4 2. Sxf4#
1. ... cxd4 2. Lxc4#
1. ... Te4 2. Dd7#
play all play one stop play next play all
7 Steine können den wL schlagen
'ASD': "Der Läufer zieht auf ein Feld, wo er siebenmal geschlagen werden kann, gewiß eine gute Leistung. Der Schlüssel ist leicht, aber vorzüglich ist die Oekonomie."
'AZW': 5.Preis im II.Internationalen Arbeiter-Problemturnier, Berlin, 1927 (anläßlich der Osterturniere)

'ASZC': 6.Preis

dito 'ASD': 6. Preis II. Internationales Arbeiter-Problemturnier Berlin 1927
'VSM': Turnier des Berliner Arbeiter-Schachklubs 1927 (ohne eine Auszeichnung zu erwähnen)
Felber, Volker: Die ASZC gibt '6. Preis' an. (2015-07-23)
Henrik Juel: C+ Popeye 4.61 (2020-10-22)
more ...
comment

Genre: 2#
Computer test: Popeye 4.61
FEN: 2R2K2/1p2Q3/B7/2pkBp2/2r2r2/5R2/1qn1n1N1/8
Reprints: 18 Arbeiterstimme Dresden 29/09/1927
161 Arbeiter-Zeitung (Wien) 07/11/1927
27 Volksstimme (Magdeburg) 15/06/1930
Input: Mario Richter, 2012-06-06
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
7 - P1240865
Gerhard Heidrich
1842 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 11, p. 348, 11/1927
1.Auszeichnung
P1240865
(8+11)
#3
1. Sf8! Te8 2. Lb4 Le7 3. Le6#
1. ... Tg6 2. Lc3 Lf6 3. Le6#
1. ... Te4 2. Ld7 Se5 3. Le6#
1. ... Tc6 2. Lf5 Sd6 3. Le6#

1. ... Tf6 2. Lc3 ... 3. Txd4#
1. ... Te7 2. Lb4 ... 3. Dxc5#
1. ... Te5 2. Ld7 ... 3. Lc6#
1. ... Td6 2. Lf5 ... 3. Le4#
1. ... Tb6 2. Lxb6 cxb6 3. Le6#
play all play one stop play next play all
'AZW': 1. Sf8 (dr. 2.Lxe6#) Der sT muß nun fliehen. 1. ... Tf6 oder g6/h6 2.LC3 dr. Txd4#, auf 2. ... Lf6 3.Le6#, da der Läufer den Turm verstellt. Auf 1. ... Tc6/a6/d6 folgt 2.Lf5 dr 3.Le4#; deckt der Springer 2. ... Sd6 so 3.Le6#, da jetzt der Springer den Turm verstellt. Wenn 1. ... Te7/e8, so 2.Lc5 Le7.3Le6#, da der L den T verdeckt, schließlich auf 1. ... Te3/e5/e4 2. Ld7 Se5 verdeckt wieder den Turm zum viertenmale! 3.Le6#
Eine kühne Idee in tadelloser Konstruktion
1.Auszeichnung im II.Internationalen Arbeiter-Problemturnier, Berlin, 1927 (anläßlich der Osterturniere)
(Turnier in der 'AZW' genannt 'Problemturnier der Arbeiterschach-Internationale 1926-27,
in der 'ASD': 1. Preis II. Turnier der Arbeiter-Schach-Internationale 1926/27)

PR Klinke: "Das Drohspiel ist banal, es wird aber auch zur Nebensächlichkeit durch die vierfache Setzung des Themas, wenn der Themastein verstellt werden soll, und die nochmalige vierfache Setzung des Themas, wenn der Themastein verstellt. Mir ist ein solche Häufung nicht bekannt. ... Im ersten Teil der Handlung wiederholt sich logischerweise der Mattzug viermal auf ein und demselben Feld. Der zweite Teil läßt das zum Mattspiel werden, was im ersten Teil nur Drohspiel war. Eine neunte Variante absolviert der La5."

'VWfS': Schachgenosse Heidrich, welcher zu den jüngeren Komponisten des Arbeiter-Schachbundes gehört, vollbrachte mit dieser Aufgabe eine Meisterleistung."
'VWfS' 16.04.1928: "Der schwarze Turm wurde viermal versteckt und dadurch Le6# ermöglicht. Nun hat diese wunderbare Aufgabe noch die Gegenstärke, in welcher der Turm viermal die anderen Steine versteckt:"
Henrik Juel: C+ Popeye 4.61 (2020-10-22)
comment

Genre: 3#
FEN: 3b4/2p2n2/4r1N1/BQnk2p1/2Np1pBp/3R1P2/4p3/4K3
Reprints: 26 Arbeiterstimme Dresden 25/11/1927
163 Arbeiter-Zeitung (Wien) 12/12/1927
121 Volkswacht für Schlesien 05/03/1928
8 Schweizerische Arbeiter-Schachzeitung , p. 14, 02/1930
Input: Mario Richter, 2012-06-06
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
8 - P1266489
Richard Büchner
1874 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 12, p. 373, 12/1927
1.Auszeichnung im Thematurnier sächsischer Arbeiter-Schachkomponisten 1927
P1266489
(10+10)
#2
1. Db3! droht 2. Sf2#
1. ... Dc3+ 2. Sxc3#
1. ... Dxe3 2. Dxe3#
1. ... Dxb6+ 2. Kxb6#
1. ... Dc5+ 2. Kxc5#
1. ... Da4+ 2. Dxa4#
1. ... Dc4+ 2. Dxc4#
1. ... Dd7+ 2. Kxd7#
1. ... Dd6+ 2. Kxd6#
1. ... Dd5+ 2. Dxd5#
1. ... g3 2. exf3#
play all play one stop play next play all
1. Db4-b3 entfesselt die sD, die auf acht Feldern Schach bieten kann (Entfesselung mit Schachprovokation). Weiß setzt dann durch K-Abzug oder Wegnahme der sD matt.
1.Auszeichnung im Thematurnier sächsischer Arbeiter-Schachkomponisten 1927

Richard Büchner erhielt für seine Turnieraufgaben insgesamt 17 Punkte. Das war zusammen mit A. Klinke der 4. und 5. Platz. Diese Aufgabe war mit 12 Punkten bewertet.
SCHRECKE: C+, popeye 4.85 (2020-10-22)
comment

Genre: 2#
FEN: B7/2P5/pBK2b2/4p1r1/1Q1qk1pN/4Pp2/1P1pP3/3N1b2
Reprints: 33 Arbeiterstimme Dresden 14/01/1928
179 Arbeiter-Zeitung (Wien) 16/04/1928
Input: Mario Richter, 2013-04-06
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
9 - P1296911
Arthur Klinke
446 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 11, p. 132, 11/1920
P1296911
(11+9)
#2
1. Te5! droht 2. Td5#
1. ... Kxe5 2. f4#
1. ... Lxf2 2. Da1#
1. ... Sb5,Sd6~ 2. Te4#
1. ... Txf2+ 2. Te2#
1. ... Txe6 2. Sxe6#
play all play one stop play next play all
Schachprovokation
SCHRECKE: C+, popeye 4.85 (2020-10-22)
comment

Genre: 2#
FEN: 3r4/4p1Bb/3nBrP1/6N1/N2k4/1P1pR1P1/K4P1n/4b1Q1
Reprints: 1 Arbeiterstimme Dresden 04/05/1927
Input: Felber, Volker, 2015-02-05
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
10 - P1299029
Gustav Letzin
734 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 2, p. 32, 02/1923
P1299029
(9+9)
#2
1. Sb5! Lh2 2. Dxh5#
1. ... Lg3 2. Sxg3#
1. ... Lf4 2. e4#
1. ... Le5 2. Txe5#
1. ... Le7 2. Sg3#
1. ... Lc7 2. Dxh7#
1. ... Lc5,Lf8 2. Te5#, 2. Sg3#; Dual
play all play one stop play next play all
'VWfS': "7 verschiedene Matts durch Abzug des Ld6 ('Maximaltour')"
'ASD': "Durch den Schlüsselzug wird der Ld6 angegriffen, er muß also ziehen. Aber wohin er auch geht, immer ermöglicht er durch Verstellung, Verbau usw. ein Matt im nächsten Zug. - Dies ist ein Gegenstück zu der sogenannten Maximaltour des schwarzen Springers, nur ist dem wegziehenden schwarzen Läufer alle 13 möglichen Felder zur Verfügung stehen und auf alle Züge ein anderes Matt erfolgt."
Henrik Juel: Slightly damaged by the dual in last variation (2020-10-22)
comment

Genre: 2#
FEN: 1nb1R1RK/1r3Q1p/3b1P2/5k1p/1n1B4/2N1P3/8/5N1r
Reprints: 37 Volkswacht für Schlesien 01/06/1926
8 Arbeiterstimme Dresden 07/07/1927
Input: Felber, Volker, 2015-03-12
Last update: Mario Richter, 2020-10-22 more...
11 - P1306519
Meir Rauch
1800 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 9, p. 283, 09/1927
P1306519
(9+3) C+
s#9
1. Ta4! h6 2. Dd2+ Td3 3. Thd4+ Txd4 4. Dg2+ Te4 5. Se6 Kc6 6. Tb4 Kd5 7. Sf4+ Kc6 8. Dg6+ Te6 9. De8+ Txe8#
play all play one stop play next play all
SCHRECKE: C+, Gustav 4.1d, Brute Force (2020-11-04)
more ...
comment

Genre: s#
FEN: 1BKN4/7p/N7/3k1P1P/5R1R/1r6/Q7/8
Input: Felber, Volker, 2015-07-28
Last update: Marcin Banaszek, 2020-11-07 more...
12 - P1307265
Heinrich Albertz
89 Arbeiter-Schachzeitung (Chemnitz) 6, p. 185, 06/1928
M. Riedl, Nimes, gewidmet
P1307265
(6+3)
s#6
1. Kd1! Kxd3 2. Tg4 c4 3. Dg6+ Tf5 4. Dh7 c3 5. Dh3+ Tf3 6. Df1+ Txf1#
play all play one stop play next play all
SCHRECKE: C+, Gustav 4.1d, Brute Force (2020-11-08)
comment

Genre: s#
FEN: 8/8/Q7/1rp5/2k5/P2R4/2KP4/6R1
Input: Felber, Volker, 2015-08-08
Last update: Felber, Volker, 2015-08-08 more...
Show statistic for complete result.

The problems of this query have been registered by the following contributors:

Brian Stephenson (1)
Mario Richter (7)
Felber, Volker (4)